Mittwoch, 31. März 2010

Willkommen zurück in EvE

4 Monate sind seit dem letzten Eintrag vergangen. Leider konnte ich mich mit EvE nicht so auseiannder setzen wie ich wollte, da es doch noch einige komplikationen im RL gab. Diese sind nun aber überwunden und ich habe endlich wieder Zeit für EvE.

Vor einigen Tagen habe ich mich dann auch wieder ins EvE-Leben gestürtzt und es gleich damit ding fest gemacht das ich mich in einer bekannten Corp beworben habe, bei den GerKis (German Kings). Schon vor meiner längeren off Zeit wollte ich zu den GerKis, da dort damals schon viele von unseren alten Corp untergekommen sind und eine neues zu Hause fanden. So dachte ich mir wäre dies der ideale Start um wieder in EvE einzusteigen. Zu meinem Glück wurde ich aufgenommen, auch wenn erstmal nur als Rekrut, aber ich werde mein bestes geben das ich dort bleiben kann, weil es mir wieder sehr viel spass macht und fast meine komplette alte Corp sich mitlerweile im 0.0 der GerKis eingefunden hat und die Gemeinschaft einfach passt.



Durch die Aufnahme begann auch der Umzug vom Empire in Motsu nach TVN im 0.0 Space. Eine heikle Angelegenheit nicht nur wegen dem 0.0er Space sondern auch weil zu dem Zeitpunkt noch 1-2 Corps/Allis nen War gegen uns am laufen hatten. Diese lauerten auch an manchen stellen, aber am meisten Jita, dem zentralen Knotenpunkt vor dem Abflug ins 0.0. Wer noch was brauch bevor es ins 0.0 fliegt oder neue Lieferungen heranschaffen muss, der kommt meist an Jita nicht drumherum. So auch ich nicht. Ich bin zwar in Jita auf ein paar rote gestoßen jedoch war ich nur mit klein Gerät unterwegs wodurch ich mich immer schnell genug verziehen konnte. Bis dato aber wusste ich nicht das mein Glück nicht lange anhalten sollte. In Oimmo hortete ich einige Schiffe um sie von dort aus per Scout durch den Space zu fliegen bis zur neuen Heimat. Ja man kann auch die Schiffchen sich transportieren lassen, aber blöd wenns Schiff geriggt ist. So entschloss ich mich zu dieser mehr manuelleren Version des Reisens, ein Schiff nach dem anderen. Den ersten Cruiser hatte ich in der neuen Station untergebracht und war schon wieder auf dem Rückflug nach Oimmo. Dort angekommen bat sich mir die Chance im Corp Chat für einen einfachen Transport meiner geriggten Dominix.

"Flieg die einfach von Oimmo 4 Sprünge weiter zu der Station, dann nehm ich dir die mit"

Juhu dachte ich, muss ich nicht das Risiko eingehen durch den ganzen 0.0 Space mit nem BS zu wandern.
Schnell machte ich mich mit dem BS nichts ahnend auf zu der besagten Station um von dort aus die Dominix direkt per eien Sprung rüber zu schaffen. Allerdings freute ich mich ein wenig zu früh. Ich musste durch ein System wo ich vorher schonmal durch gesprungen war, zu diesem Zeitpunkt jedoch war es leer. Dies war nun nicht mehr der fall. Ich Sprang durchs Gate, kam auf der anderen Seite raus und wurde sofort getackelt. Im ersten Moment dachte ich....

"o_O DOH! "

Im zweiten Moment haute ich mit dem Kopf auf die Tastatur.....'wieso hab ich nicht vorher nen Scout gefragt?'

Nachdem der Überraschungsmoment verschwunden war, versuchte ich sofort das Gate wieder zu erreichen, da gab es nur das Problem das auf mir 3 Webber drauf waren wodurch ich mit 40ms auf das Gate zuflog. Ich wägte meine Chancen ab und entschloss mich mit meiner PvE Domi den angriff zu wagen, denn bis dato hatte von den 3 Schiffen nur eins einen Disrupter auf mir drauf, vieleicht könnte ich dann normal Warpen. Gesagt getan die Sentrys raus gehauen und das Recon ins Target genommen. Einige sec. später nachdem ich dies getan habe, kamen 2 Alli Member die mir sofort halfen........'verdammt warum hab ich mit den Sentrys nicht gewartet???'

Denn durch den Angriff mit den Sentrys hatte ich selbst Aggro wodurch ich nicht durchs Gate Jumpen konnte, welches ich nämlich tatsächlich noch erreicht habe, dank der Hilfe der Alli Member. Das eine Recon ging noch down bevor mein letztes bisschen an Hull den Geist aufgab, mein Repper im PvE Schiff hatte einfach nicht genug wums, zumal die Resis auf Missi eingestellt waren. Tja so musste ich leider zu sehen wie meine Dominix nur nach einem Jump plopte.

Es war für mich eine lehre aus der ich lernen sollte. Zum Glück war die Domi versichert und ich erlitt dadurch einen nicht zu großen verlust, bis auf einige Faction Items und ich hatte ja schließlich noch das Recon mitgenommen, welches nen höhren verlust darstellte als meine PvE Domi.

An dem Abend hab ich noch meine anderen kleineren Schiffe nach TVN gebracht, ohne irgendwelche Schwierigkeiten zu bekommen.

Im 0.0 nun anwesend mit meinen ganzen Klamotten, machte ich mir eine Ishtar fertig um erstmal per maze, haven oder normalen rats etwas ISK aufzustocken, was ich bitter nötig hatte.

Allerdings verließ auch hier mich mein Glück.......*cry*

Ich flog mit  DaNecron und einigen anderen in eine mace, dort angekommen, wollten wir in den nächsten Raum, ich sprang als erstes und machte alles wie sonst auch. Sentrys raus, Ziele targeten, eigene Sentrys umrunden. Das ganze klappte........nur bis zu dem raushauen der Sentrys, danach nam das Spiel keine Befehle mehr an -.-

Ich versuchte alles, ohne feedback zu erhalten. Letzt endlich erhielt ich mitmal nen Standbild und nen Disco.

"Wieso immer ich?? *cry* "

Es stellte sich heraus das der Server gecrasht war, weswegen ich auch nicht mehr einloggen konnte. Als es später wieder ging, musste ich sehen wie meine Pod irgendwo im Space war, die Ishtar war Geschichte und meine Laune auch.

Ich habe eine Peti geschrieben wusste aber das es etwas dauern würde bis ich darauf eine Antowrt bekomme.
Dies war gestern der fall und ein Licht erschien am anderen ende des Tunnels. Die Ishatr wurde mir ersetzt und ein teil des Fittings :) .

Aber die freude wehrte nicht lange. Ich hatte mir gestern auch noch gleich eine Deimos fertig gemacht fürs PvP, ziel Gatecamp. Nach dem das Schiffchen fertig war wollte ich bei einem Gatecamp 2 Sprünge weiter weg mit machen. Dort angekomemn stellte ich fest das ich ersatz Mun nicht eingepackte hatte und sprang nochmal wieder zurück. An der Homestation angekommen haute ich die Mun in den Laderaum und donnerte schnell wieder zurück. Ich sprang das 'Gatecamp' auf 10km an..............fail -.-

Auf den 10km angekommen wurde ich sofort aufgeschaltet, dabei stellte ich fest das das Gatecamp überrannt wurde von einer masse an Feinden, mit vielen Tacklern.  Diese sind wohl exakt in dem selben Moment dort hin gesprungen wie ich, denn es gab bis Dato noch keine resonanz im Chat das was los wäre.

Wiedermal haute ich mit dem Kopf die Tatstaur breit. Wegspringen ging nicht und das Gate war mit der 10km Distanz unerreichbar. Joa so eierte ich in der pod gemütlich wieder zu Station, naja was heisst gemütlich, meine Augenbrauen zuckten ein wenig aber sonst.........das kann jedem mal passieren, 10min ne Deimos besessen, in 10min massse isk verballert..........irgendwie wird das zucken stärker.

Als ich wieder inner Station war hab ich mich erstmal wieder in die Ishtar gesetzt und habe dann..........ausgeloggt und die Tastatur weiter meinen Kopf angepasst.

So schnell kann es gehen im 0.0er. Ich werds jetzt nochmal ruhig angehen lassen und erstmal weiter ISK machen damit ich unter anderem geliehenes zurück zahlen kann und um mir nochmal ne Deimos zu zu legen.


Das wars erstmal von mir, ich hab viel erlebt in der kurzen Zeit in der ich wieder aktiv bin, habe auch viel geweint, unzählige Tasten aus meiner Stirn gezogen und massig ISK verbraten aber das ist genau das was doch irgendwie Spass macht, man knallt auf den Boden und rappelt sich wieder auf.


Mal schauen was die Zukunft bringt


Für meine Zukunft werde ich mir den Spruch vor Augen halten womit jemand viel Geld gemacht hat, indem er den Satz auf Aufklebern verkaufte:

SHIT HAPPENS!

in diesem Sinne

Fly Safe

Kommentare:

  1. LOL...

    Bernie du kannst ja richtig lustig sein :)

    Mach weiter so

    AntwortenLöschen
  2. und kein wort von mir du hupe^^

    lg tino

    AntwortenLöschen